Das entlockt auch Olaf Scholz ein Grinsen. Ihr Klassiker beim Zapfenstreich Nina Hagen verwundert über Merkel-Wahl Emotionaler Großer Zapfenstreich Fließen auch bei Merkel Tränen?
In ihrer Abschiedsrede rief Merkel dazu auf, die Demokratie gegen ... Alle da: Panik Orchester, Nina Hagen und Udo Lindenberg. Nina Hagen hat sich mit 54 Jahren taufen lassen.
Merkel also picked “Du hast den Farbfilm vergessen” (You Forgot The Color Film) by Nina Hagen, which reached the top of the East German charts in 1974. Hagen would later become known as the Godmother ...
Auch Regisseur Volker Schlöndorff berichtete kürzlich in der ARD von seiner Freundschaft mit Merkel. Hätte er die Rolle eines Kanzlers zu besetzen, fiele sie ihm, wie er sagt, "als allerletzte ...
Mrs Merkel was honoured with a traditional military ... the Colour Film released in 1974 by East German-born punk singer Nina Hagen. In it, the singer recounts a young woman’s lament that ...
Nina Hagen? Für den Großen Zapfenstreich muss ... Die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Stabsmusikkorps der Bundeswehr mit ihren Musikwünschen für den Großen Zapfenstreich ...
fragte Merkel darin. Warum wird immer noch so über das Leben von Ostdeutschen geredet? Dann ließ sie zu ihrem Zapfenstreich noch ein Lied von Nina Hagen spielen und verschwand für sechs Monate.
Nina Hagen prägte mit ihrem Punkstil die 70er- und 80er-Jahre und wird als "Godmother of Punk" bezeichnet. Mit ihren Outfits und Meinungen sorgte sie immer wieder für Skandale. Nina Hagen wuchs ...
Die von Merkel geäußerten drei Musikwünsche sind ... „Für mich wird‘s rote Rosen regnen“. Von Nina Hagen hat das Musikkorps der Bundeswehr einen Hit aus DDR-Zeiten von 1974 einzuüben ...
Zwei Jahre später weist die DDR Wolf Biedermann aus, und in seinem Gefolge verlässt auch Nina Hagen das Land. Nach einem Ausflug in das Mutterland des Punk gründet Nina 1977 die Nina Hagen Band ...
Berlin (dpa) - Angela Merkel hat leicht feuchte Augen, als das Stabsmusikkorps der Bundeswehr schmissig "Du hast den Farbfilm vergessen" von Nina Hagen spielt - ob das nur an der Kälte des Abends ...